Ralf Gerbershagen wird Senior Adviser bei Clearwater International

Date

Der Telekommunikationsexperte Ralf Gerbershagen verstärkt ab sofort das
Senior Adviser Board von Clearwater International, dem auf mid-cap Transaktionen fokussierten, global tätigen Corporate Finance Beratungshaus. Der 54-Jährige verfügt über jahrzehntelange Topmanagement-Erfahrung in der internationalen Telekommunikationsindustrie und über ein exzellentes Netzwerk in der digitalen Wirtschaft.

„Wir freuen uns, dass wir Herrn Ralf Gerbershagen als Senior Adviser und somit als Mitglied des exklusiven, 25-köpfigen Beratergremiums von Clearwater International gewonnen haben“, betont Axel Oltmann, Managing Partner bei Clearwater International. „Wir werden künftig von seiner langjährigen Expertise im TMT-Sektor profitieren, aber auch von seinem umfangreichen Netzwerk.“

Ralf Gerbershagen war knapp zwei Jahrzehnte lang in diversen leitenden Positionen bei Motorola sowie Google tätig, unter anderem als Vice President & General Manager EMEA, Präsident Motorola Deutschland/Österreich sowie als Präsident des Verwaltungsrates in der Schweiz. Seine Karriere begann er im Bereich Passive Bauelemente bei Siemens in München, wo er auch für die Vertriebsaktivitäten in Südamerika sowie in Asien verantwortlich war.

Zuletzt war Ralf Gerbershagen Vorstandschef (CEO) des britischen Konzerns Kodak Alaris, einem global agierenden Unternehmen mit Geschäftsbereichen in Film/Foto, Consumer & Retail sowie Enterprise Services & Solutions. Zudem hatte Herr Gerbershagen in seiner beruflichen Laufbahn zahlreiche führende Positionen in Verbänden und Institutionen inne, unter anderem bei der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland, beim Digitalverband BITKOM sowie im CeBit Messeausschuss.

Mit dem Beitritt von Ralf Gerbershagen und dank seiner exzellenten Kontakte in der digitalen Wirtschaft verstärkt Clearwater International seinen Zugang in die weltweite TMT-Branche deutlich.

Der Bereich TMT ist einer der zehn Kompetenzsektoren, in dem Clearwater International aktiv ist. Das internationale TMT-Sektorteam von Clearwater International hat bisher insgesamt 125 Deals mit einem Transaktionsvolumen von 2,4 Milliarden Euro abgeschlossen.