Clearwater International baut DACH-Geschäft weiter aus: Dr. Heinrich Kerstien ergänzt als neuer Managing Partner die Geschäftsführung

Date

Dr. Heinrich Kerstien  wird ab August 2017 als Managing Partner die Geschäftsführung von Clearwater International in Deutschland ergänzen. Mit Dr. Kerstien verstärkt Clearwater International seine unabhängigen Corporate Finance-Beratungsaktivitäten in der DACH-Region signifikant.

Dr. Kerstien verfügt über rund 25 Jahre Erfahrung im Finanzbereich und kommt von Rothschild zu Clearwater International. Bei Rothschild war er zuletzt als European Vice Chairman und Co-Head European Debt Advisory tätig, nachdem er dort den Finanzierungsberatungsbereich in Deutschland aufgebaut hat. Zuvor arbeitete er im Bereich Leveraged Finance für die Deutsche Bank in Frankfurt und London. Zu den zahlreichen Transaktionen, die Dr. Heinrich Kerstien in seiner Karriere begleitete, gehören u. a. Schlecker, Douglas, DMG Mori, IVG, Alba und Funke Medien.

„Wir freuen uns sehr, mit Dr. Kerstien einen am Markt bestens bekannten und angesehenen Experten im Bereich Corporate Finance / Debt Advisory gewonnen zu haben. Die Verpflichtung ist für uns ein konsequenter Schritt in der strategischen Weiterentwicklung von Clearwater International“, betont Dierk Rottmann, Managing Partner bei Clearwater International. „Sowohl in der DACH-Region als auch europaweit und mit Blick auf Asien sowie die USA sehen wir bei mittelständischen Unternehmen, Konzernen und bei Private Equity-Gesellschaften einen wachsenden Bedarf an unabhängiger und maßgeschneiderter Finanzierungsberatung. Gemeinsam mit Dr. Kerstien werden wir diesen Bereich nachhaltig weiter ausbauen.“

Debt Advisory gehört neben M&A und Special Situations zu den Schwerpunkten der umfassenden Beratungsdienstleistungen von Clearwater International. Namhafte mittelständische sowie führende internationale Unternehmen vertrauen seit vielen Jahren regelmäßig auf die Beratungsleistungen der Corporate Finance-Spezialisten von Clearwater International, darunter Unternehmen wie Trumpf, Wieland, Mayr-Melnhof, Symrise und Zeiss.